top of page

Sa., 13. Jan.

|

Ö-TON | Haus der Farbe

Dr.O.G.E

drums.organ.guitar.ensemble

Dr.O.G.E
Dr.O.G.E

Zeit & Ort

13. Jan. 2024, 20:00 – 23:50

Ö-TON | Haus der Farbe, Langwiesstrasse 34, 8050 Zürich

Über die Veranstaltung

Türöffnung | Bar, 19 Uhr

Konzertbeginn, 20 Uhr

Dauer, 1 Set, 40 bis 60 Minuten

Ticket, Normal 30.- | Legi 20.-

Vorverkauf,  Eventfrog

Abendkasse

Programm

Dr.O.G.E. drums.organ.guitar.ensemble Line Up 

Valeria Zangger, Drums Dave Gisler, Guitar Dominik Blum, Pedal Hammond Organ  Diese Band macht süchtig - zwei Musiker und eine Musikerin erfinden einen neuen Rauschzustand: Ganz ohne Droge, allein mit Drums, Orgel und elektrischer Gitarre. Valeria Zangger, Dominik Blum und Dave Gisler lassen Zeiten und Stile hinter sich, wenn sie ihre Musik kreieren. Aus dem Fundus von Rockmusik, Pop und eigenen musikalischen Welten pflücken sie Motive, Essenzen und Zitate und katapultieren sich (und das Publikum) in neue Dimensionen.  Gegründet 2018, verwebt das Trio Musik-Halluzinationen ineinander und findet darin die chemische Formel für ihren explosiven Treibstoff. Gemeinsam ist ihnen die Lust, energetische Soundprozesse zu kreieren, die von der Rock- und Jazzgeschichte inspiriert sind und im freien Spiel der Begegnungen atmosphärisch vibrieren und zu kraftvollen Erschütterungen wachsen können. Für das Alpentöne-Festival machten die drei Musiker:innen im Geiste sogar einen Abstecher auf die Alp, um sich mit traditionellem Schweizer Liedgut auseinanderzusetzen.  Die Bündner Drummerin Valeria Zangger spielt eine grosse stilistische Bandbreite, von Pop (zur Zeit mit Evelinn Trouble unterwegs) bis experimenteller (DrumSight mit Pierre Favre) und Freestyle Improvisation (Looty Trio). Dave Gisler, aus dem Urnerland stammend, ist einer der versiertesten Jazzgitarristen der Gegenwart, hat mit unzähligen Jazzgrössen zusammen gespielt, seit 2017 mit seinem eigenen Trio unterwegs (mit Raffaele Bossard und Lionel Friedli), sowie auch mit dem Quintett Pilgrim. Der Zürcher Dominik Blum schliesslich hat als Pianist, Organist (Steamboat Switzerland, Azeotrop) und E-Bassist (Age, Again) ein breites Repertoire über Klassik, Jazz, Rock bis hin zu experimenteller Musik.  Kurzum: in dieser Band kommt das ganze Können und der ganze Range der drei zusammen, in ungekünstelter, energiegeladener, offener Form und mit dionysischem Power!

Event teilen

bottom of page